Aktuelles

31.08.2020

Bewährte Partnerschaft verlängert: Stadt Herdecke schließt neuen Konzessionsvertrag für das Stromversorgungsnetz mit ENERVIE Vernetzt ab

• Nach Ausschreibung erneute Vergabe an langjährigen Partner
• 20 Jahre Laufzeit – Vertragsunterzeichnung im Rathaus

Am heutigen Montag, dem 31. August 2020, wurde im Rathaus der Stadt Herdecke ein neuer Konzessionsvertrag für die Sparte Strom unterzeichnet. Der Vertrag zwischen der Stadt und der ENERVIE Vernetzt GmbH regelt die Leitungsverlegung in öffentlichen Flächen für das Stadtgebiet in Herdecke. Damit wird die langjährige Partnerschaft zwischen den Vertragspartnern ab dem 1. Januar 2021 auch für die folgenden 20 Jahre fortgesetzt.

Vorausgegangen war ein wettbewerbliches Verfahren, in dem sich ENERVIE Vernetzt am Ende durchsetzen konnte.

„ENERVIE Vernetzt hatte als bisheriger Konzessionsnehmer ein großes Interesse daran, die gute Zusammenarbeit bei der Stromversorgung mit unserem langjährigen Partner, der Stadt Herdecke, fortzusetzen. Nicht zuletzt ist Herdecke als Standort des ersten Kraftwerks seit über 100 Jahren eine der Keimzellen unserer heutigen Unternehmensgruppe“, so ENERVIE Vorstandssprecher Erik Höhne.

Herdeckes Bürgermeisterin, Katja Strauss-Köster ist mit dem Ergebnis des von der Zentralen Vergabestelle der Stadt geführten Verfahrens ebenfalls zufrieden: „Das Angebot der ENERVIE Vernetzt hat im Wettbewerb überzeugt und den Vorstellungen der Stadt entsprochen. Wir können uns somit weiterhin auf eine nachhaltige, vertrauensvolle und wirtschaftliche Zusammenarbeit mit unserem regionalen Unternehmen verlassen. So konnte sich der Rat in seiner Sitzung am 28. Mai einstimmig für dieses Angebot entscheiden.“

Wolfgang Hinz, Geschäftsführer der ENERVIE Vernetzt GmbH, ergänzt: „Ein geschlossenes Stromnetz in Südwestfalen ist eine wichtige Grundlage für eine effiziente und wirtschaftliche Stromversorgung. Mit dieser Entscheidung bleiben wir Partner der Stadt und sorgen auch weiterhin für einen gesicherten und preisgünstigen Stromnetzbetrieb für unsere Kunden in Herdecke.“

Hintergrund:

Die Stadt Herdecke hatte im Dezember 2019 das Auslaufen der Stromkonzession veröffentlicht und das erforderliche Auswahlverfahren eingeleitet. Das Verfahren wurde nach den Regelungen des Energiewirtschaftsgesetzes durchgeführt. So wurde die Beendigung im Bundesanzeiger bekanntgemacht und interessierte Unternehmen aufgefordert, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Angebot für einen neuen Strom-Konzessionsvertrag bis Ende April 2020 abzugeben.

Herdecke/Hagen, 31. August 2020

Am 31. August 2020 wurde der neue Konzessionsvertrag für die Sparte Strom im Rathaus Herdecke unterzeichnet. Herdeckes Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster (links) freut sich über den Abschluss, Fabian Haas (2.v.l.) und Lars Heismann (3.v.l.) waren seitens der Stadt Herdecke mit dem Wettbewerbsverfahren und Vertragsabschluss betraut. ENERVIE Vernetzt Geschäftsführer Wolfgang Hinz (Mitte) und Prokurist Dr. Johannes Groß (2.v.r.) unterzeichneten seitens ENERVIE Vernetzt den Vertrag. Ronald Ludwig (Leiter Kommunalmanagement ENERVIE, 3.v.r.) verantwortete seitens ENERVIE das Konzessionsverfahren. Auch ENERVIE Vorstandssprecher Erik Höhne (rechts) freut sich über den neuen Vertragsabschluss.