Alle Corona-Meldungen der ENERVIE Gruppe

21.05.2021

Geprüft! Sicherer Netzservice der ENERVIE Vernetzt erhält „Corona-konform“-Siegel

• ENERVIE Vernetzt organisiert Service für rund 400.000 Netzkunden „Corona-konform“ – ADUG Prüfsiegel auch für Dienstleister Schmitt Zählertechnik und U-SERV/Eltel Networks
• „Corona-konform“-Siegel belegt nach Auditierung vorbildliche Umsetzung der Corona-Schutzbestimmungen

Mit sehr viel Sorgfalt ist ENERVIE Vernetzt seit Beginn der Pandemie für die verlässliche Strom-, Gas- und Wasserversorgung hier in der Region unterwegs. Dies bescheinigt dem Netzbetreiber nun auch die unabhängige ADUG – Arbeits-, Daten-, Umwelt-, Gesundheitsschutz GmbH nach einem speziell auf die Anforderungen der Corona-Schutzbestimmungen entwickelten Audit. Die ADUG prüfte alle Maßnahmen zum betrieblichen Infektionsschutz bei ENERVIE Vernetzt. Der Netzbetreiber arbeitet beim angepassten Infektionsschutz sehr eng mit seinen Dienstleistern zusammen; auch Schmitt Zählertechnik GmbH und U-SERV/ELTEL Netzworks GmbH schlossen sich der freiwilligen Auditierung durch ADUG an. Mit Erfolg! Alle drei Unternehmen erhalten nun das Corona-Konform-Prüfsiegel.

ENERVIE Vernetzt, Schmitt Zählertechnik und U-SERV/Eltel Networks konnten in den Audits die Anforderungen der zugehörigen ADUG Checkliste mit sechs Fragenkomplexen belegen. Sie orientiert sich an den jeweils geltenden Corona-Schutzverordnungen. Organisation, Umsetzung und der Umgang mit Betriebsfremden und Außendienstmitarbeitern werden geprüft. Mindestens 90 Prozent aller zu vergebenen Punkte müssen erreicht werden, um das ADUG Prüf- und Qualitätssiegel zu bekommen. 

Rechtssicherheit gewinnen – Verantwortung übernehmen

„Wir nehmen den Infektionsschutz als Betreiber kritischer Infrastrukturen sehr ernst – über 400.000 Zähler sind in unseren Netzen eingebaut, es gibt immer Kontakte über unsere Dienstleister vor Ort in den Haushalten und Betrieben. Aus diesem Grund war uns der kritische Blick von außen mehr als wichtig“, verdeutlicht Oliver Korreck, bei ENERVIE Vernetzt Abteilungsleiter des Bereiches Netzservice.

Mit dem Corona-Check kann der Netzbetreiber nun belegen, dass alle Vorgaben sowie auch die selbstgesteckten Standards im Betriebsauflauf rund um die Zählertechnik erfüllt sind. „Für unsere Netzkunden ist dies ein wichtiges Signal - wir setzen sehr verantwortungsvoll den aktuellen Infektionsschutz um", freut sich ebenfalls Henning Karl, Abteilungsleiter Hochspannung und Zählermanagement bei ENERVIE Vernetzt.

Hintergrund: Corona-Check der ADUG „made in Hagen“

Der Corona-Check der ADUG ist für kommunale Betriebe und Unternehmen im Einzelhandel, Handwerk oder in der industriellen Fertigung konzipiert. Jeder Betrieb hat eigene Herausforderungen in dieser Pandemie zu bewältigten. Bei den besonderen Fragen zum Corona-Infektionsschutz kann die ADUG mit einem interdisziplinären Team aus Arbeits-, Umwelt- und Datenschützern zielgerichtet beraten. Auch unterstützt die ADUG bei der kontaktlosen Wissensvermittlung mittels E-Learning und organisiert Corona-Testungen inklusive der Beschaffung von Selbsttests. Zu den geprüften Unternehmen und Verbänden gehört neben ENERVIE Vernetzt auch die SIHK zu Hagen.

Mehr zu allen Corona-Services unter www.adug.de.

Hagen, 21. Mai 2021

ENERVIE Vernetzt organisiert Service für rund 400.000 Netzkunden „Corona-konform“: Die ADUG Prüfsiegel für die Netzgesellschaft und die Dienstleister Schmitt Zählertechnik und U-SERV/ELTEL Networks konnten nur Oliver Korreck (links im Bild) und Henning Karl (2.v.l) von den ADUG Sicherheitsfachkräften Frank Kuppig (3.v.l.) und Andreas Kohaupt (rechts) übernehmen.