Alle Corona-Meldungen der ENERVIE Gruppe

15.01.2021

Corona-Check bestanden! Erstes „Corona-konform“-Siegel der ADUG für ENERVIE Service

• Neuer ADUG Corona-Check gibt Betrieben Rechtssicherheit
• Fragenkatalog prüft Umsetzung von Verordnungen, Hygienekonzepten und Wissensstand
• „Corona-konform“-Siegel dokumentiert im Kundenkontakt verantwortungsvolles Handeln

Die Unternehmen der ENERVIE Gruppe gehen auf Nummer Sicher in Sachen Infektionsschutz: Seit Beginn der Corona-Pandemie folgt der regionale Energieverbund neben den gesetzlichen Anforderungen auch den Empfehlungen der hauseigenen ADUG. Die Tochtergesellschaft ist auf Arbeitsschutz spezialisiert und entwickelte nun für Betriebe einen Corona-Check. Als erstes Unternehmen stellte sich ENERVIE Service der Überprüfung. Mit Erfolg! ADUG Geschäftsführer Sascha Weißgerber übergab jetzt das „Corona-konform“-Siegel an Hennig Karl, Geschäftsführer der ENERVIE Service.

„Der Corona-Check gibt uns ein gutes Gefühl in unsicheren Zeiten!“, bestätigt Henning Karl. Der Geschäftsführer verantwortet in der ENERVIE Service netznahe Dienstleistungen. Seine Mitarbeiter koordinieren beispielsweise für die Erdgasumstellung von L- auf H-Gas die Arbeiten vor Ort. „Es ist mehr als hilfreich, dass wir nun offiziell belegen können, ausreichend Vorsorge zum Schutz unserer Mitarbeiter, der Kunden und beauftragten Dienstleister zu leisten.“

Rechtssicherheit gewinnen

Jeder Betrieb hat eigene Herausforderungen in der Corona-Pandemie zu bewältigten. Bei den besonderen Fragen zum Corona-Infektionsschutz kann die ADUG mit einem interdisziplinären Team aus Arbeits-, Umwelt- und Datenschützern zielgerichtet unterstützen. „Wir wollen mit unserem Corona-Check Unternehmen sicher durch die Corona-Pandemie begleiten – dafür prüfen wir, wie die Vorgaben der Corona-Schutzverordnung im Betrieb umgesetzt werden“, stellt Sascha Weißgerber das neue Angebot vor. Die Prüfung erfolgt systematisch nach einem umfangreichen Fragenkatalog.

Im Corona-Check für ENERVIE Service prüften die ADUG Arbeitsschützer unter anderem Hygienekonzepte, Gefährdungsbeurteilungen und den Wissensstand der Mitarbeiter. „Zum jetzigen Zeitpunkt passt alles – ENERVIE Service bekommt das Testat ‚wir arbeiten Corona-konform‘. Ändern sich Anforderungen, kennen wir den Stand und beraten zu weiteren notwendigen Maßnahmen.“

Aktuell prüft ADUG auch weitere Gesellschaften der ENERVIE Gruppe und bereitet die Zertifizierung eines regionalen Verbands vor.

Corona-Check der ADUG „made in Hagen“

Der Corona-Check der ADUG ist für kommunale Betriebe und Unternehmen im Einzelhandel, Handwerk oder in der industriellen Fertigung konzipiert.

Für das Corona-konform-Siegel der ADUG müssen im Unternehmen mindestens 90 Prozent der im Fragenkatalog aufgeführten Anforderungen (erreichbar sind 140 Punkte) erfüllt sein. Dafür prüft die ADUG die Einhaltung der SARS-CoV-2-Schutzverordnung, die Gefährdungsbeurteilungen zum Thema Corona, den Schulungsstand und die Sensibilisierung der Mitarbeiter, die Umsetzung der Corona- und Hygienekonzepte sowie die internen Prozesse zu der Kontaktverfolgung und dem Umgang mit Verdachtsfällen.

Den Corona-Check (inclusive Signet) gibt es ab 349 Euro. Auch unterstützt die ADUG bei der Beschaffung von Masken, organisiert Corona-Testungen und E-Learning-Angebote. Mehr zu allen Corona-Services gibt es auf www.adug.de

Hagen, 15. Januar 2021

Erfolgreich geprüft! Offiziell überreichte Sascha Weißgerber (ADUG) das Corona-Siegel an Henning Karl (ESG). Es wird in Kürze auch in den Erdgasbüros und der Kundenkommunikation signalisieren "Wir arbeiten Corona-konform".