Coronavirus: Verantwortung ernst nehmen.

Die ENERVIE Gruppe steht für eine zuverlässige Versorgung mit Strom, Gas und Trinkwasser und den sicheren Betrieb unserer regionalen Infrastruktur. Auch in Corona-Zeiten erfüllen wir diese Aufgaben mit hohem Engagement - ungewöhnliche Zeiten erfordern jedoch Umsicht und Prävention auf allen Seiten. Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter nehmen wir die Situation und unsere Verantwortung sehr ernst.

  • Handlungsfähig zu bleiben, ist für uns oberstes Gebot! Zu unseren Schutzmaßnahmen im Unternehmen gehören Mindestabstände, Hand- und Nieshygiene – im Kontakt mit Kunden, aber auch untereinander.
  • Auch an die Lage angepasste Schichtmodelle und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten erweitern den aktuellen Infektionsschutz.
  • Die örtlichen Anlaufstellen der Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid bleiben vorerst geschlossen. Sie erreichen unsere Services online, telefonisch oder per Post.
  • Melden Sie Zählerstände bei ENERVIE Vernetzt online! Bei Vor-Ort-Terminen - wie zum Zählerwechsel - arbeiten wir unter besonderen Infektionsschutz-Auflagen. Im aktuellen Lockdown schränken wir diese Kontakte jedoch auf nur die notwendigsten Kontakte - wie beispielsweise bei Störungsbehebungen - ein.
  • Auf www.adug.de finden Sie zudem zum kostenlosen Download Corona-Handlungsempfehlungen für Unternehmen mit Informationen, was bei Infektionen bzw. Verdacht auf eine Corona-Infektion zu tun ist.
  • Und: Zusammenhalt, Solidarität und gemeinsame Initiative stehen im Corona-Jahr 2020 im Mittelpunkt unseres gesellschaftlichen Engagements hier vor Ort. Wir unterstützen beispielsweise die Initiativen der heimischen Wirtschaft wie Lieferlüxx oder HAGEN>LIEFERT

 

Alle Corona-Meldungen der ENERVIE Gruppe