Energiebündel gesucht!

Du möchtest eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung beginnen und den Wandel in der Energiewirtschaft mitgestalten?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Unter dem Dach der Südwestfalen Energie und Wasser AG – kurz ENERVIE –  bieten wir dir die Möglichkeit, einen kaufmännischen oder gewerblich-technischen Beruf zu erlernen. Ausbildende Gesellschaften sind für das Jahr 2020 Mark-E, Stadtwerke Lüdenscheid, ENERVIE Vernetzt und Bäderbetriebe Lüdenscheid. Die Ausbildung findet in Hagen, Lüdenscheid und Werdohl statt. Weitere Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen findest du in der jeweiligen Ausschreibung.

- Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2020 ist gestartet! 
   Unsere offenen Ausbildungsstellen findest du hier. Bewirb dich jetzt! -

Azubis gesucht - freie Stellen für 2020

Bachelor of Engineering (B.Eng.) - Elektrotechnik (w/m/d)

 „Guter Job!“ - Durch deine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik im Verbund mit einem Studium zum Bachelor of Engineering läuft die Arbeit an den Anlagen rund

Im Betrieb geht alles seinen gewohnten Gang, gut so. Doch plötzlich fällt eine Maschine aus, der Betrieb steht still. Jetzt muss es schnell gehen. Doch wer ist bei einer technischen Störung zuständig? Wen muss das Unternehmen beschäftigen, damit weiter gearbeitet werden kann?

In einer Arbeitswelt, in der Anlagen und Maschinen mit Energie intelligent betrieben werden, übernehmen Elektroniker für Betriebstechnik die Verantwortung für energietechnische und elektrotechnische Anlagen. Ihre Aufgabe: Technische Fehler und Defekte im Vorfeld durch regelmäßige Wartung und Instandhaltung zu ermittelt, beheben und damit auf ein Minimum begrenzen. Und ob im Betrieb oder bei uns als Netzbetreiber: Ohne zuverlässige Technik kann kein Unternehmen arbeiten. Darüber hinaus bist du auch dafür verantwortlich, die Anlagen zu optimieren und neue zu entwerfen. Hier sind auch deine Ideen gefragt. Zeitgleich erweiterst du dein Wissen durch ein Studium im Bereich Elektrotechnik.

Sind alle Schaltpläne der neuen Anlage gezeichnet, die Systeme programmiert und Kabel verlegt – kann die Maschine in den Betrieb gehen. Und nun? Jetzt weist du die Mitarbeiter zu den einzelnen Funktionen der Maschine ein. Denn was nützt eine hochmoderne Anlage, die niemand bedienen kann?

Als dualer Student direkt das Theoretische mit dem Praktischen verbinden?

Durch die Verbindung der Ausbildung mit einem Selbst- und Präsenzstudium im Bereich Elektrotechnik kannst du das gelernte direkt in die Tat umsetzen. Mit Hilfe von Modulen wie Mathematik, Elektrotechnik, Programmierungstechnik oder Industriebetriebslehre kannst du dich gleichzeitig mit deiner Ausbildung Fortbilden und somit Schritt für Schritt auf der Karriereleiter nach oben gehen. Für alle, die sowohl Spaß am Arbeiten, als auch am lernen habe, ist dies genau das Richtige.

Du solltest Mitbringen

  • Handwerklich-technisches Geschick
  • Neugierde und Lernbereitschaft
  • Interesse an Mathe, Physik und Informatik

Wir unterstützen dich in deiner Ausbildung und bieten dir

  • Freundliche und hilfsbereite Kollegen
  • Erfahrene Ausbilder
  • Ein abwechslungsreiches Einsatzgebiet
  • Tarifgebundenes Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine bedarfsgerechte Ausbildung mit Zukunft

Wir haben dein Interesse geweckt? Super, dann bewirb dich jetzt!

Ausbildungsstandorte
Hagen/Lüdenscheid

Ausbildungsdauer
2,5 Jahre, inkl. Studium 4,5 Jahre

Voraussetzung
Allgemeine Hochschulreife, oder die Fachhochschulreife inkl. Praktischer Teil

 

Die Stellenausschreibung hier zum Download

Fachangestellte für Bäderbetriebe (w/m/d)

Arbeitsplatz „Schwimmbad“: Mit der Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bist du mittendrin im Freizeitbetrieb

Ein Beruf so vielfältig wie kaum ein anderer: Morgens bevor das Schwimmbad öffnet, kontrollierst du die technischen Anlagen, anschließend steht die Betreuung einer Aquafitnessgruppe auf dem Programm. Oder du sorgst als Aufsicht für die Sicherheit im Schwimmerbecken und bereitest junge Schwimmer auf ihre „Seepferdchen“-Schwimmabzeichen vor.  Ein abwechslungsreicher Tag! Wenn dich das lockt, dann könnte die Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bei uns genau das Richtige für dich sein.

Arbeitsplatz mit viel Atmosphäre

In deiner Ausbildung lernst du alles, was für einen reibungslosen Ablauf in einem Schwimmbad notwendig ist. Die ersten zwei Jahre deiner Zeit bei uns dienen dazu, dich mit den Grundlagen des Berufes vertraut zu machen: Du lernst den richtigen Umgang mit den großen und kleinen Kunden und in Gefahrensituationen sowie alle notwendigen Aufgaben für die Instandhaltung des Bades. Vertiefende Theorie - wie über den menschlichen Körper, Schwimm- und Rettungstechniken oder den Aufbau der technischen Anlagen im Schwimmbad - lernst du in der Berufsschule, welche du während deiner Ausbildung die ganze Zeit an zwei Wochentagen besuchst. Das dritte Jahr dient anschließend der Vertiefung des bereits gelernten.

Du solltest für die Tätigkeit ein gewisses Maß an handwerklichem Interesse, Teamfähigkeit und selbstverständlich auch körperliche Fitness mitbringen.

Welche Chancen eröffnen sich nach deiner Ausbildung?

Mit einer Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (w/m/d) hast du bereits alles im Bezug auf den Tagesablauf in einem Schwimmbad erlernt. Du willst mehr? Dann kannst du durch eine halbjährige Weiterbildung zum geprüften Meister für Bäderbetriebe die Karriereleiter weiter nach oben steigen und Führungsaufgaben im Bad übernehmen und die Ausbildung des Nachwuchses leiten.

Wir unterstützen dich in deiner Ausbildung und bieten dir:

  • Freundliche und hilfsbereite Kollegen
  • Erfahrene Ausbilder
  • Ein abwechslungsreiches Einsatzgebiet
  • Tarifgebundenes Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine bedarfsgerechte Ausbildung mit Zukunft

Wir haben dein Interesse geweckt? Super, dann bewirb dich jetzt!

Ausbildungsstandort
Lüdenscheid

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Voraussetzung
Abschluss Sekundarstufe I (10. Klasse)

 

Die Stellenausschreibung hier zum Download