Energiebündel gesucht!

Du möchtest eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung beginnen und den Wandel in der Energiewirtschaft mitgestalten?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Unter dem Dach der Südwestfalen Energie und Wasser AG – kurz ENERVIE –  bieten wir dir die Möglichkeit, einen kaufmännischen oder gewerblich-technischen Beruf zu erlernen. Ausbildende Gesellschaften sind für das Jahr 2021 Mark-E, Stadtwerke Lüdenscheid, ENERVIE Vernetzt und Bäderbetriebe Lüdenscheid. Die Ausbildung findet in Hagen, Lüdenscheid und Werdohl statt. Weitere Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsberufen findest du in der jeweiligen Ausschreibung.

- Die Bewerbungsphase für das Ausbildungsjahr 2021 ist gestartet! 
   Unsere offenen Ausbildungsstellen findest du hier. Bewirb dich jetzt! -

Azubis gesucht - freie Stellen für 2021

Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik (w/m/d)

Wachsende Städte, mehr Einwohner:  Für den tagtäglichen Komfort gibt es viel zu tun  

Eine bekannte Szene: Jeden Morgen, in jedem Haushalt drehen annähernd gleichzeitig zigtausende Menschen den Wasserhahn auf. Um zu duschen, sich die Zähne zu putzen oder Kaffee und Tee zu kochen. Doch wie können sie alle immer mit ausreichend Wasser und Energie versorgt werden? Und wer hält das unterirdische Leitungsnetz, das komfortabel bis ins Haus liefert, dauerhaft in Ordnung?

Wenn dich das interessiert, dann ist die Ausbildung zum Anlagenmechaniker mit Schwerpunkt auf der Rohrsystemtechnik bei uns als Netzbetreiber genau das Richtige für dich.

Während deiner Ausbildung lernst du die kilometerlangen Versorgungsleitungen, die sich unter unseren Füßen befinden, zu warten, zu reparieren und zu erweitern. Schweißen, Hartlöten und Spanen sind die handwerklichen Fertigkeiten, die du dafür brauchst. Diese trainierst du im Betrieb und in der Berufsschule, welche du während deiner gesamten Ausbildungszeit besuchst.

Eine gute Grundlage solltest du für diesen Beruf mitbringen: Wenn du handwerkliches Talent besitzt, teamfähig bist und keine Scheu vor körperlicher Betätigung hast, wirst du mit Spaß bei der Sache sein und dich über deine Fortschritte beim Einstieg in die Arbeitswelt freuen können.

Doch was bieten wir nach deiner Ausbildung?

Nach deinen dreieinhalb Jahren Ausbildung bist du für deinen Job als Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik bestens ausgerüstet und hast einen Beruf erlernt, der durch weiter wachsende Städte und immer bessere Technologien, immer etwas zu tun hat. Doch auch wenn du die Karriereleiter weiter nach oben steigen und Führungsverantwortung übernehmen möchtest, ist dieser Beruf genau das Richtige. So kannst du einen Meister- oder Technikerabschluss machen und dann eine verantwortungsvollere Stelle bekleiden.

Wir bieten

  • Freundliche und hilfsbereite Kollegen
  • Erfahrene Ausbilder
  • Ein abwechslungsreiches Einsatzgebiet
  • Tarifgebundenes Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine bedarfsgerechte Ausbildung mit Zukunft

Wir haben dein Interesse geweckt? Super, dann bewirb dich jetzt!

Ausbildungsstandort
Hagen/Lüdenscheid

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre

Voraussetzung
Abschluss Sekundarstufe I (10. Klasse)

 

Die Stellenausschreibung hier zum Download

Bachelor of Science (B.Sc.) - Wirtschaftsinformatik (w/m/d)

Du möchtest ein Multitalent für den kaufmännischen Bereich werden und die Informationstechnologie revolutionieren?- Dann starte deine Ausbildung als Industriekaufmann/-frau + Studium zum Bachelor of Science!

Wenn deine Freunde einen Ausflug machen wollen oder es in den Urlaub geht bist du die Person die alles plant? Dann ist die Ausbildung zum/zur Industriekaumann/-frau genau das Richtige für dich! In der 2 jährigen Ausbildung lernst du alle nützlichen Fähigkeiten, die dir im Laufe deines Berufslebens zu Nutze kommen werden. Durch umfassende Kenntnisse in Microsoft Office, SAP und vielen kaufmännischen Prozessen, wirst du in allen Wirtschaftsbereichen gebraucht.

Aber du begeisterst dich ebenfalls für das Programmieren und die Weiterentwicklung der IT und möchtest deine Fähigkeiten und Kenntnisse in diesem Bereich erweitern? Als Bachelor of Science machst du genau das. Durch eine solide kaufmännische Grundausbildung in Verbindung mit einem Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, bist du für unsere Unternehmensgruppe bestens gerüstet.

Während deiner Ausbildungszeit übernimmst du von Anfang an Verantwortung in den verschiedensten Unternehmensbereichen und bist zum Beispiel im Personal für die Mitarbeiterbetreuung und -beschaffung zuständig. In der IT bearbeitest du die Entwicklung von IT- und Systemlösungen. Im Rechnungswesen kannst du Rechnungen kontrollieren und anschließend buchen. Weitere kaufmännische Abteilungen, die du unterstützen wirst, sind das Controlling, der Energiehandel und der Vertrieb. Aber auch der technische Part kommt nicht zu kurz - In der Netznutzung lernst du alle Besonderheiten eines Energieversorgers und unseres Netzgebietes kennen. Hier wirst du auch ein passendes Thema für deine Bachelor Thesis finden.

Durch die Verbindung mit einem Studium wichtige Jahre sparen

Durch die Verbindung der Ausbildung mit einem Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik besuchst du verschiedene Vorlesungen wie zum Beispiel Management Basics, Datenbankenmanagement und IT- & Medienrecht. So kannst du dich gleichzeitig mit deiner Ausbildung fortbilden und somit Schritt für Schritt auf der Karriereleiter nach oben gehen. Für alle, die sowohl Spaß am Arbeiten, als auch am lernen haben, ist dies genau das Richtige.

Du solltest Mitbringen

  • Ein Händchen für IT
  • Interesse an Mathe, Informatik, Digitalisierung und kaufmännischen Prozessen
  • Spaß an organisatorischen Fähigkeiten
  • Neugierde und Lernbereitschaft

Wir bieten dir

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Freundliche und erfahrene Kollegen
  • Tarifgebundenes Unternehmen
  • Abwechslungsreiches Einsatzgebiet
  • Bedarfsgerechte Ausbildung mit Zukunft
  • Azubi-Ticket für Bus und Bahn

Ausbildungsstandort:

Hagen/ Lüdenscheid

Ausbildungsdauer:

2 Jahre, inkl. Studium 3,5 Jahre

Voraussetzungen:

Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife inkl. Praktischer Teil

 

Die Ausschreibung hier zum Download

 

Fachangestellte für Bäderbetriebe (w/m/d)

Arbeitsplatz „Schwimmbad“: Mit der Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bist du mittendrin im Freizeitbetrieb

Ein Beruf so vielfältig wie kaum ein anderer: Morgens bevor das Schwimmbad öffnet, kontrollierst du die technischen Anlagen, anschließend steht die Betreuung einer Aquafitnessgruppe auf dem Programm. Oder du sorgst als Aufsicht für die Sicherheit im Schwimmerbecken und bereitest junge Schwimmer auf ihre „Seepferdchen“-Schwimmabzeichen vor.  Ein abwechslungsreicher Tag! Wenn dich das lockt, dann könnte die Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe bei uns genau das Richtige für dich sein.

Arbeitsplatz mit viel Atmosphäre

In deiner Ausbildung lernst du alles, was für einen reibungslosen Ablauf in einem Schwimmbad notwendig ist. Die ersten zwei Jahre deiner Zeit bei uns dienen dazu, dich mit den Grundlagen des Berufes vertraut zu machen: Du lernst den richtigen Umgang mit den großen und kleinen Kunden und in Gefahrensituationen sowie alle notwendigen Aufgaben für die Instandhaltung des Bades. Vertiefende Theorie - wie über den menschlichen Körper, Schwimm- und Rettungstechniken oder den Aufbau der technischen Anlagen im Schwimmbad - lernst du in der Berufsschule, welche du während deiner Ausbildung die ganze Zeit an zwei Wochentagen besuchst. Das dritte Jahr dient anschließend der Vertiefung des bereits gelernten.

Du solltest für die Tätigkeit ein gewisses Maß an handwerklichem Interesse, Teamfähigkeit und selbstverständlich auch körperliche Fitness mitbringen.

Welche Chancen eröffnen sich nach deiner Ausbildung?

Mit einer Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (w/m/d) hast du bereits alles im Bezug auf den Tagesablauf in einem Schwimmbad erlernt. Du willst mehr? Dann kannst du durch eine halbjährige Weiterbildung zum geprüften Meister für Bäderbetriebe die Karriereleiter weiter nach oben steigen und Führungsaufgaben im Bad übernehmen und die Ausbildung des Nachwuchses leiten.

Wir unterstützen dich in deiner Ausbildung und bieten dir:

  • Freundliche und hilfsbereite Kollegen
  • Erfahrene Ausbilder
  • Ein abwechslungsreiches Einsatzgebiet
  • Tarifgebundenes Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine bedarfsgerechte Ausbildung mit Zukunft

Wir haben dein Interesse geweckt? Super, dann bewirb dich jetzt!

Ausbildungsstandort
Lüdenscheid

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Voraussetzung
Abschluss Sekundarstufe I (10. Klasse)

 

Die Stellenausschreibung hier zum Download

Geomatiker (w/m/d)

Die Welt mit Maß und Zahl beschreiben und abbilden

Immer wieder gehen Rohre und Leitungen kaputt und müssen ausgetauscht werden. Dafür wird allerdings die Straße aufgerissen und es entsteht eine Baustelle.

Doch was passiert eigentlich hinter den Kulissen, damit dieses Bauvorhaben überhaupt starten kann? Und da kommst du als Geomatiker ins Spiel.

Da häufig bereits frühere Geodaten vorliegen, suchst Du als Geomatiker zuerst sämtliche Unterlagen (z.B. Karten und Pläne unseres Versorgungsgebietes) heraus und wertest diese anschließend aus.

Folgend untersuchst du vor Ort die Lage, Fläche und Höhe des Geländes. Dabei kommt dir die neuste Technik, wie GPS, Laser oder Satelliten, zur Hilfe. Aber auch alt bewährte Mittel, z.B. Messbänder und Nivelliergeräte, können dir bei der Bestimmung von Geodaten helfen.

Im Büro angekommen wirst du dann die im Gelände ermittelten Messdaten zeichnerisch und rechnerisch auswerten. Danach visualisierst und aktualisierst du die Pläne, Karten, Kataster oder Risswerke am Computer. Manchmal werden Karten und Pläne auch wie früher per Bleistift angefertigt oder auf den neuesten Stand gebracht.

Die Berechnung der genauen Lage und Höhe der Fläche bildet aber nicht nur die Voraussetzung von Bauvorhaben, sondern dient auch zur Grundlage von amtlichen Geobasisinformationssystemen, Liegenschaftskataster und Planungsunterlagen.

Harmonie zwischen Büroarbeit und der Arbeit in der freien Natur

Die Arbeit als Teil eines Messtrupps erfordert ein hohes Maß an Teamfähigkeit. Du hast eine Affinität zu digitalen Medien, Informatik und besitzt ein handwerkliches und zeichnerisches Talent? Zudem magst du die Abwechslung von Büroarbeit und Arbeit in der freien Natur? Dann ist der Beruf des Geomatikers genau das Richtige für dich. Sorgfalt und Genauigkeit sind in dem Beruf sehr wichtig, damit die erfassten Geodaten keine Fehler aufweisen und die Rohrleitungen richtig und sicher sitzen. Zudem ist für die Bearbeitung von Kundenaufträgen eine gute mündliche Ausdrucksfähigkeit vorteilhaft. Du bist zusätzlich noch gut in Mathematik, Informatik, Geografie und Werken/Techniken?

Perfekt! Der Beruf scheint wie für dich gemacht zu sein.

Was beherrschst du nach deiner Ausbildung?

Du kannst nun riesige Gebiete millimetergenau geotechnisch untersuchen und deine eigenen Landkarten erstellen und zeichnen. Zudem kannst du jede Art von Plänen, Karten und Skizzen lesen. Das auswerten der Messdaten am Computer wird ebenfalls zu einem Kinderspiel für dich werden. Außerdem kannst du für interne und externe Auftraggeber Leitungen und Anlagen einmessen.

Auf die Karriereleiter als Geomatiker

Der technische Fortschritt kommt nie zum Stillstand. Deshalb ist es auch als ausgebildeter Geomatiker wichtig, das berufliche Wissen aktuell zu halten und an neue Entwicklungen anzupassen. Neue Entwicklungen in den Geowissenschaften können auch Einfluss auf den Bereich Geoinformationssysteme haben. Da der aktuelle Trend in der Geoinformationstechnologie der Einsatz von Drohnen ist, eignest du dir die entsprechenden Kenntnisse dieser Technologie an.

Perspektiven nach der Berufsausbildung ergeben sich vor allem durch ein Studium der Geoinformatik mit Bachelorabschluss zum Geoinformatikingenieur. Alternativ besteht auch die Möglichkeit der Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Geoinformatik.

Wir unterstützen dich in deiner Ausbildung und bieten dir:

  • Freundliche und hilfsbereite Kollegen
  • Erfahrene Ausbilder
  • Ein abwechslungsreiches Einsatzgebiet
  • Tarifgebundenes Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine bedarfsgerechte Ausbildung mit Zukunft

Wir haben dein Interesse geweckt? Super, dann bewirb dich jetzt!

Ausbildungsstandorte
Die Ausbildung findet vorrangig in Lüdenscheid und Wetter statt. Aber auch der Standort Hagen ist wichtig, denn dort hat die Berufsschule ihren Sitz.

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Voraussetzung
Fachhochschulreife

 

Die Ausschreibung hier zum Download