Südwestfalen - Wir lieben Dich!

    Lieben bedeutet schenken und teilen. Lieben bedeutet Verantwortung übernehmen. Für die Region und die Menschen hier vor Ort. Daher engagieren wir uns mit Spenden und Sponsoringaktivitäten in unseren Regionen. In ganz unterschiedlichen Projekten. Wir unterstützen Vereine und Initiativen aus den Bereichen Bildung, Jugend, Sport, Kultur und Soziales. Denn wir sind hier seit über 100 Jahren fest verwurzelt und fühlen uns als Teil der Gesellschaft.

    „Die Menschen in der Region liegen uns am Herzen und damit ihre Lebensqualität. Mit Spenden und Sponsoring fördern wir Gemeinschaft und Integration sowie die Verständigung der Menschen hier.“

    Vera Reuter, Leiterin Marketing/Kommunikation

    Mit all unseren Aktivitäten und der Kraft der ganzen ENERVIE Gruppe kommt dabei jährlich eine stattliche Summe zustande: Rund 500-mal profitieren Vereine und Initiativen aus der Region.

    Einige Beispiele stellen wir Ihnen hier vor:

    Kunst und Kultur – die Würze des Lebens

    Kunst und Kultur inspiriert den Geist. Sie wärmt unsere Herzen. Und sie schafft Erlebnisse gemeinsam mit lieben Menschen, Momente an die wir uns noch lange mit einem freudigen Lächeln erinnern. Deshalb unterstützten wir bereits mehrere Male schon die Schloss-Spiele in Hohenlimburg. Wir halfen bei der Ausstattung, trugen mit der Förderung von einzelnen Veranstaltungen zu einem abwechslungsreichen Programm bei und übernahmen an einem Veranstaltungstag für alle Besucher den Eintritt. So konnten auch Menschen teilnehmen, die es sich sonst nicht leisten können. Das beliebte Festival findet alljährlich im Sommer statt und ist ein kulturelles Highlight in der Region.

    Heimat heißt Gemeinschaft erleben

    Wo lässt sich Heimat besser erleben als gemeinsam in Verbänden und Vereinen? Andere Menschen aus der Region kennen lernen, Freunde finden, dem Hobby nachgehen, aber auch sich gemeinsam mit anderen einer guten Sache widmen – das alles bieten die unterschiedlichsten Vereine und Initiativen vor Ort. Aus diesem Grund fördert Mark-E heimische Vereine und Initiativen seit mehreren Jahren mit einer Fördersumme von insgesamt 50.000 Euro in zwei Runden pro Jahr. Wer profitiert, bestimmen Mark-E-Kunden in einem Voting-Prozess selbst. Für den diesjährigen Auswahlprozess 2021 unter dem Motto „Gemeinsam für deinen Verein im Powerland“ konnten sich Projekte aus den Bereichen Kultur, Sport, Soziales und Bildung bewerben. Für die Plätze 1-25 erhalten die heimische Initiativen regelmäßig zwischen 750 bis 1.500 Euro. Alle Infos zum Mark-E Sponsoring-Portal und das Endergebnis der Abstimmung finden Interessierte unter https://sponsoring.mark-e.de/. Übrigens: Seit 2021 haben auch die Stadtwerke Lüdenscheid eine Sponsoring-Initiative eingeführt.

    Wenn Kinderherzen höher schlagen

    Kinder sind die Zukunft, heißt es. Doch oftmals sind das nur Lippenbekenntnisse und bei der notwendigen Bildungsförderung bleiben die Taten aus. Wir wollen es nicht dabei belassen. Viele Jahre engagierten wir uns mit jährlich 75.000 Euro in einem eigenen Bildungsprogramm, um die Wissensvermittlung von Kindern und Jugendlichen bei den Themen Klima, Umwelt und Technik zu stärken. Dafür wurden wir vom Marketing Club Südwestfalen sogar mit einem Wissenspreis ausgezeichnet.

    Eine Aktion mit besonders hoher Resonanz stellte auch ein Malwettbewerb für Kinder an Grundschulen dar. Dabei erhielten die Gewinner nicht nur eine Finanzspritze von 500 Euro für die Klassenkasse, sondern die Heimatkommunen jeweils auch eine Spende von 5.000 Euro für bewegungsfördernde Projekte wie Spiel- oder Sportplätze. Für die Gewinnerkinder bedeutete das außer dem Sieg aber noch etwas ganz anderes: Sie konnten das besondere Glücksgefühl erleben, zusätzlich etwas für die Gemeinschaft erreicht zu haben. Wir denken, eine Erinnerung, die noch lange nachhallen und Früchte tragen wird.

    Mehr bewegen mit Energie

    In den vergangenen Jahren haben wir im sportlichen Bereich viel bewegt. Zum Beispiel bei Sportveranstaltungen in der Region wie dem „Mark-E-Triathlon“, dem „P-Weg“, einer beliebten Läufer-, Walker- und Biker-Veranstaltung in Plettenberg oder dem „Herdecker Citylauf“. Aber nicht nur der Breitensport, auch im Profibereich haben wir uns schon mehrere Male engagiert. Und wir machten uns stark mit Aktionstagen wie „Autofreies Volmetal“ für eine Mobilitätswende und klimafreundliche Fortbewegung. Grüne Mobilität fördern wir aber natürlich auch nachhaltig.

    Grüne Mobilität für Kommunen und für Freizeitaktivitäten

    Vor einigen Jahren stellten wir einigen Kommunen E-Roller zur Verfügung, sodass die Mitarbeiter der Verwaltung seither umweltfreundlich unterwegs sein können. Kunden unserer Vertriebsmarken Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid können sich außerdem seit einigen Jahren schon kostenlos einen E-Roller ausleihen, um zum Beispiel am Wochenende eine Spritztour ins Grüne zu unternehmen oder durch die Stadt zu cruisen – ganz klimaneutral und ohne schlechtes Gewissen. Und: Den Kauf eines E-Rollers unterstützen wir mit bis zu 400 Euro. Mehr Infos bei: Mark-E und Stadtwerke Lüdenscheid

    Mitgefühl und Verbundenheit erfahren

    Unser soziales Engagement hat in vielen Jahren schon viel bewirkt. Ob bei der „Suppenküche Hagen e.V.“, die mit einem täglichen „offenen Mittagstisch“ bedürftigen Menschen Hilfe im Stadtgebiet leistet, bei einer großen Charity-Weihnachtsaktion gemeinsam mit Caritas und „Glücksbringer e. V.“ oder einer Spende für die Aktion „Lichtblicke e. V., die Familien in Not wieder Hoffnung gibt, die unverschuldet in eine finanzielle Notlage geraten sind – um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

    Doch nicht nur wir als Unternehmen engagieren uns sozial. Auch viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aktiv in Ehrenämtern unterwegs für die gute Sache. Einige haben schon eigene Initiativen ins Leben gerufen, bei denen sie von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen unterstützt wurden. Ein schönes Gefühl, so viel Solidarität zu erleben.

    Mehr erfahren